360 Grad Filmtechnik erobert Herzen

Jeder Film folgt einem Drehbuch, Spannungsbogen inklusive. Das gilt auch für professionell erstellte Hochzeitsfilme. Je besser der Videofilmer, desto spannender oder emotionaler lassen sich die Momentaufnahmen der eigenen Hochzeit später mit Freuden und Familie wieder und wieder ansehen und erleben. Die wohlwollenden Blicke von allen Seiten, das Ja, der Kuss, der Tanz, das Malheur. Ach – ein Malheur gab es auch? Nur schade, wenn eben dieses nur mündlich überliefert ist. Erinnerungen verblassen.

Um am Tag der Hochzeit oder bereits bei den Vorbereitungen auf den großen Tag nichts zu verpassen, wären sechs Videofilmer notwendig. Der erste filmt, was das Brautpaar sieht, der zweite das, was sich zeitgleich hinter dem Brautpaar abspielt. Videograf drei und vier filmen rechts und links und was machen Nummer fünf und sechs? Der eine schaut in den Himmel, der andere auf die Füße. Da stellt sich natürlich die Frage: Aus welchem Grund sollte jemand filmen, was über uns passiert? Weil Luftballons steigen und Rosenblätter, Reis oder Konfetti fallen und weil es erst diese Aufnahmen sind, die eine Zusammenführung aller Perspektiven ermöglichen. Was entsteht, ist ein 360 Grad Film, in dem sich der Betrachter frei bewegt. So als würde er sich in der realen Situation befinden. Das Zauberwort heißt: „Virtual Reality“. Wir kennen die Technik von Google Street View. Via PC, Smartphone oder Tablet laufen wir durch Straßen und Parks, sehen rechts und links oder drehen uns um. Auf Hochzeiten ist die Verwendung dieser komplexen 360 Grad Technik hingegen völlig neu. Die Bremer Filmproduktionsfirma Web-a-Head präsentiert diese neue Technik der Filmkunst jetzt erstmals auf ihrer Webseite www.360-grad-film.de. Gefilmt wurden diese virtuellen 360 Grad Filme mit einer Kombination von sechs GoPro-Kameras, die exakt im selben Winkel voneinander in alle Richtungen aufnehmen und von einer speziellen Halterung aus Kunststoff und Metall gehalten werden. Später werden die Videodateien am PC zusammengesetzt und vertont. Die Ergebnisse sind beeindruckend. Es entstehen Filme, die realer kaum sein können. Ein Film, der die schönsten Emotionen und die eindrucksvollsten Bilder des Tages für die Ewigkeit einfängt und für die Erinnerung bereithält. Dabei ist die Kamera so klein und handlich, dass sie kaum auffällt und garantiert niemanden stört.

Diverse Video-Clips der Firma Web a Head sind ab sofort unter dem Stichwort 360 Grad Film oder unter http://www.youtube.com/c/360gradfilmDeGermany abrufbar.

Zum Seitenanfang